Köpfe und Fakten

Vorstandswahl bei Die PARTEI Karlsruhe-Land

Karlsruhe. Basisdemokratie wirkt

Unser neuer Vorstand

Der neue Vorstand: Martin Letzel, Lars Hannemann, Tobias Becker (v.l.n.r.)

Am Freitag, den 16.02.2018 fand in der „Alten Hackerei“ in Karlsruhe die Mitgliederversammlung der Partei Die PARTEI Kreisverband Karlsruhe-Land statt.

Den offiziellen Teil mit 13 Tagesordnungspunkten prügelte der Sitzungsleiter und amtierende Vorsitzende Lars Hannemann erwartungsgemäß im Turboschritt in knapp 30 Minuten durch. Die Tagesordnung sah auch die Wahl eines neuen Vorstandes vor.

Hier konnten sich mit 100% + X der bisherige Vorsitzende Hannemann sowie der Finanzminister Martin Letzel deutlich durchsetzen. Neu dabei ist der bisher im KV unbekannte Tobias Becker als stellvertretender Vorsitzender.

„Ich fühle mich wie der stellvertretende Vorsitzende der Spaßpartei FDP. Nur den kennt bis heute echt keiner“, so Becker in seinem ersten Statement.
Er sei überwältigt von so viel Zuspruch, beschreibt Lars Hannemann seine Gefühle nach der Wahl. „Jedoch hatten wir vor dem Entscheid unserer Basis nicht so viel Angst, wie das bei anderen Parteien aktuell der Fall ist.“

Auch habe man keine Hilfe aus Russland erhalten, versichert Hannemann auf Nachfrage.